Tag Archives: Das Bett

MAGIC WANDS

Das Bett, Frankfurt, 13.11.2017

Magic Wands„Gibt’s ’ne Vorband heute?“ „Nein.“ „Keine gefunden?“ „Keine, die passt.“ Tja, blöd. Ein lokaler Support hätte die Hütte eventuell ein wenig voller gemacht. So blieb es bei etwa zwanzig Gästen am gestrigen Montag im Frankfurter Club „Das Bett“. Fünf davon waren (kameratechnisch) schwer bewaffnete Asiaten, die den halben Gig über fotografierten und filmten. Mit Objektiven, die bei meiner Kamera sowas wie Penisneid auslösten. Es war nicht das einzige Obskure an diesem Abend. Continue reading

Leave a Comment

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

KID CONGO AND THE PINK MONKEY BIRDS

Das Bett, Frankfurt, 9.11.2017

Kid Congo & The Pink Monkey BirdsHalloween war zwar bereits seit knapp zwei Wochen vorüber, doch getreu des Mottos „Everyday is Halloween“ gab sich gestern Garage-Rock-Ikone Kid Congo in Frankfurt ein schaurig-schönes Stelldichein, bei dem sich wie gewohnt schräge Eigenkompositionen mit bekannten Coversongs abwechselten. Als regelmäßiger Gast in der Mainmetropole machte Kid Congo mit seinen PINK MONKEY BIRDS zuletzt in den Jahren 2011 und 2013 im Ponyhof Station und sorgte dort stets für ein volles Haus. Der weitaus größere Continue reading

Leave a Comment

Filed under 2017, Konzerte

ALL THEM WITCHES & THE GHOST WOLVES

Das Bett, Frankfurt, 12.10.2017

All Them WitchesMit ALL THEM WITCHES aus Nashville, Tennessee schlug gestern eine Formation im Frankfurter Club Das Bett auf, die innerhalb kürzester Zeit einen enormen Output hinlegte und sich durch exzessives Touren in gewissen Kreisen eine hervorragende Reputation erspielte. Gegründet erst 2012, erschienen seitdem bereits vier Studio- und zwei Live-Alben – darüber hinaus diverse Singles. Jede Platte klingt ein wenig anders als ihr Vorgänger, jeder Song live anders als am Abend zuvor. Gitarre, Bass, Schlagzeug sowie ein Continue reading

Kommentare deaktiviert für ALL THEM WITCHES & THE GHOST WOLVES

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

ZEAL AND ARDOR & HATHORS

Das Bett, Frankfurt, 22.09.2017

Zeal & ArdorKann man von einem Hype sprechen, wenn das Zielpublikum zum Teil überhaupt keinen Plan hat, was vor sich geht? Als 2016 „Devil is Fine“ erschien, das Debüt des Projektes ZEAL & ARDOR (alleine bestehend aus dem US-Schweizer Manuel Gagneux), da überschlugen sich zwar Magazine mit so konträrer Weltsicht wie Spex, Visions und Metal Hammer – im Gros der Metal-Presse jedoch (und Metal ist das, was ZEAL & ARDOR fabrizieren, wenn auch ganz anderer, als Du jemals gehört hast), fand das Projekt nicht statt. Obwohl die legendäre Continue reading

Kommentare deaktiviert für ZEAL AND ARDOR & HATHORS

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

DEAD LORD & NIGHT

Das Bett, Frankfurt, 3.09.2017

Dead LordIn den fünfeinhalb Jahren ihres Bestehens haben sich DEAD LORD aus Schweden eine beachtliche Reputation erspielt. Besucher von Festivals wie dem „Bang Your Head“ oder „Rock Hard“ berichten von schweißnassem Freudentaumel, flächendeckende Touren mit u. a. AUDREY HORNE oder 77 lassen anno 2017 erste Anzeichen von kommerziellem Erfolg erkennen – der wenige Tage vor dem Gastspiel in „Das Bett“ erschienene Longplayer „In Ignorance We Trust“ steht gerade immerhin auf Platz 48 in den Album- Continue reading

Kommentare deaktiviert für DEAD LORD & NIGHT

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

MOTHERS FINEST

Das Bett, Frankfurt, 18.04.2017

Mothers FinestAls die ARD in der Nacht vom 4. zum 5. März 1978 die zweite Rockpalast-Nacht ausstrahlte, wurde die aus Georgia/ Atlanta stammende Band MOTHERS FINEST mit einem Schlag in ganz Europa bekannt. Rockpalast? Für die Spätgeborenen: Zweimal im Jahr veranstaltete der WDR die Rocknächte des Rockpalastes als europaweit gezeigte Eurovisions-Sendung, live, ab etwa 23 Uhr mit Open End. Im Rundfunk wurde irgendwann der Stereoton dazu übertragen. Die Rocknächte waren Kult. Jeder, der Continue reading

Kommentare deaktiviert für MOTHERS FINEST

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

EXTRABREIT

Das Bett, Frankfurt, 6.04.2017

ExtrabreitEs gibt Konzerte, bei denen man sich unmittelbar an die TV-Serie „Time Tunnel“ aus den 1960er Jahren erinnert fühlt. In der Reihe ging es um einige Wissenschaftler, denen es gelungen war, eine Methode zu entwickeln, Menschen mit Hilfe eines psychedelischen Spiraltunnels in die Vergangenheit zu schicken. Und eben jenen Time Tunnel schien ich am gestrigen Abend im Frankfurter Club „Das Bett“ betreten zu haben. Mit der Band EXTRABREIT hatte ich mich zuletzt in den frühen Achtzigern beschäftigt. Continue reading

Kommentare deaktiviert für EXTRABREIT

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

THE BUSTERS

Das Bett, Frankfurt, 25.03.2017

The BustersIrgendwie ist man als Blog-Autor ja auch Sammler. Speziell, wenn es um Konzerte geht. Freut sich, wenn mal eine Band in die Stadt kommt, die einem viel bedeutet und die bisher noch nicht auf dieser Internetpräsenz gewürdigt wurde. Die Ska-Formation THE BUSTERS ist so ein Fall. Ich kenne die Truppe seit den ausgehenden Achtziger Jahren und ihrer ersten LP „Ruder Than Rude“ (1988), die bis auf den heutigen Tag in meinem Plattenschrank in Ehren gehalten wird. Diverse Shows der vielköpfigen Combo aus Wiesloch Continue reading

Kommentare deaktiviert für THE BUSTERS

Filed under 2017, Konzerte

SLAGOFFICE.FRANKFURT RELEASE FESTIVAL

Das Bett, Frankfurt, 24.02.2017

The Imperial MustardGroßer Bahnhof im Frankfurter Club „Das Bett“: Nicht weniger als acht illustre Bands und Solisten hatten sich eingefunden, um gemeinsam mit Freunden und Fans zu feiern. Grund für die Sause war die Gründung der neuen Konzertagentur slagoffice.frankfurt durch die beiden u. a. seit Jahrzehnten bei der Combo THE SLAGS (zu Deutsch: Die Schlampen) aktiven Musikerinnen Suse Michel und Bine Morgenstern. Das Büro („office“) der SLAGS also, ganz einfach eigentlich. Am gestrigen Abend stellten die Continue reading

Kommentare deaktiviert für SLAGOFFICE.FRANKFURT RELEASE FESTIVAL

Filed under 2017, Konzerte

PRO-PAIN, KOMAH, UNDIVIDED, MEIN KOPF IST EIN BRUTALER ORT

Das Bett, Frankfurt, 5.12.2016

Pro-PainAlso: Ein Pflichttermin war das gestern für mich mit Sicherheit nicht. Wie üblich bei PRO-PAIN, die mit dieser Tour ihr 25-jähriges Jubiläum feiern, kannte ich überhaupt keine der immerhin drei Vorbands, dem Namen nach nur die lokalen Opener MEIN KOPF IST EIN BRUTALER ORT (ab jetzt MKIEBO). Liegt wohl daran, dass ich mich im Hardcore selten zu Hause fühle. Bei PRO-PAIN geht das aber auch anderen HC-Fans oft so: Die New Yorker um den Bassisten und Shouter Gary Meskil haben Freundschaften mit ein paar Combos Continue reading

Kommentare deaktiviert für PRO-PAIN, KOMAH, UNDIVIDED, MEIN KOPF IST EIN BRUTALER ORT

Filed under 2016, Konzerte, Videoclips

SISTER

Das Bett, Frankfurt, 30.11.2016

SisterFeueralarm im Bett: Als ich gegen 21 Uhr den Club „Das Bett“ im Frankfurter Gallusviertel betrat, ertönte kurz darauf ein Alarmsignal, das nicht mehr aufhören wollte. Doch dies lag weder an mir, noch war es das Intro einer Band, vielmehr hatte ein Funktionstest der Nebelmaschine, die beim anstehenden Gig von SISTER regelmäßig zum Einsatz kommen sollte, den Rauchmelder aktiviert und so den monotonen Lärm ausgelöst. Nur wenige Minuten später marschierten auch schon einige Herren der örtlichen Continue reading

Kommentare deaktiviert für SISTER

Filed under 2016, Konzerte, Videoclips

RUMBLE ON THE BEACH

Das Bett, Frankfurt, 25.10.2016

Rumble on the BeachKennt Ihr das auch? Man ist verabredet jemanden zu treffen, den man seit Urzeiten nicht gesehen hat und fragt sich „Habe ich dem überhaupt noch etwas zu sagen?“ und „Kann ich den überhaupt noch leiden?“. Solche Überlegungen gingen mir durch den Kopf, als ich mich gestern ins Frankfurter Gallusviertel aufmachte, um im dort angesiedelten Club „Das Bett“ die Rockabilly-Band RUMBLE ON THE BEACH zu sehen. Vor fast 28 Jahren, im Januar 1989, wohnte ich letztmals einem Auftritt der Combo bei. Im Cooky’s war das, dem ältesten Continue reading

1 Comment

Filed under 2016, Konzerte

TURBO A.C.’s & KING MOROI

Das Bett, Frankfurt, 27.07.2016

Turbo A.C.'sKurz vor seiner Sommerpause hielt der Frankfurter Club „Das Bett“ noch einen besonderen Leckerbissen für alle Freunde des Punk- und Surfrocks bereit: Die TURBO A.C.’s um Sänger Kevin Cole (rechts) aus New York City gaben sich die Ehre. Unter dem Motto „20 Years in Damnation Overdrive“ touren die US-Amerikaner derzeit querbeet durch Deutschland, absolvieren dabei sowohl Club- als auch Festivalauftritte und lassen auch die Anrainerstaaten Belgien, Frankreich, Tschechien und Österreich nicht Continue reading

Kommentare deaktiviert für TURBO A.C.’s & KING MOROI

Filed under 2016, Konzerte