Tag Archives: Progressive

SAMSARA BLUES EXPERIMENT & KALEIDOBOLT

Schlachthof, Wiesbaden, 15.05.2017

Samsara Blues ExperimentIm Oktober 2012 war ich auf meinem ersten „Sky High“-Festival im Frankfurter Club „Das Bett“ – und ich bin immer noch ganz verzückt, wenn ich daran denke. KADAVAR spielten da, glaube ich, ihren zweiten Auftritt in Frankfurt. BABY WOODROSE waren ganz famos, wie immer. Den Vogel schossen aber die vier Berliner ab, die erst auf die Bühne kamen, als die letzten Bahnen schon weg waren: SAMSARA BLUES EXPERIMENT. Sie tragen in ihrem Namen schon zwei Referenzen. Die an den Continue reading

1 Comment

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

BLIND EGO & SUBSIGNAL

Das Rind, Rüsselsheim, 12.01.2017

Blind EgoKalle Wallner ist ein emsiges Bienchen. Neben seinem Job als das „W“ von RPWL (einer seit 1997 existierenden Prog-Combo, die als PINK FLOYD–Coverband begann und inzwischen neun Studioalben mit eigenen Songs veröffentlichte) gründete er 2010 mit dem „L“ von RPWL, Yogi Lang, das Label Gentle Art Of Music, auf dem inzwischen fast 50 Tonträger von diversen Künstlern aus den Bereichen Prog, Rock und Metal erschienen sind. Und mit PANZERBALLETT auch ein wenig Jazz. Continue reading

Kommentare deaktiviert für BLIND EGO & SUBSIGNAL

Filed under 2017, Konzerte, Videoclips

STEVEN WILSON

Alte Oper, Frankfurt, 19.01.2016

Steven WilsonWeniges, was unter der Bezeichnung „Progressive-Rock“ auf die Menschheit losgelassen wird, verdient meines Erachtens wirklich diese Bezeichnung, wie ich in diesem Blog schon das eine oder andere Mal erwähnt habe. Entwicklung und Fortschritt definieren den Begriff der Progressivität – häufig wird jedoch nur Altbekanntes scheinbar virtuos wiedergekäut und weder das Genre der Rockmusik allgemein noch das Œuvre einzelner Künstler in diesem Sinne weiter entwickelt. Wen man guten Gewissens als einen Innovator Continue reading

Kommentare deaktiviert für STEVEN WILSON

Filed under 2016, Konzerte, Videoclips

SHINING, CALIGULA’S HORSE, JACK DALTON

Nachtleben, Frankfurt, 13.11.2015

ShiningEndlich Wochenende. Die Arbeit ist getan. Zeit, Dinge zu erledigen, die einen entspannen und Spaß machen. Was Feines Essen gehen, zum Beispiel. Eine coole Band besuchen. Am Morgen des gestrigen Freitags habe ich mich noch über einen Tweet aufgeregt, in dem jemand herumjammerte, dass es keine guten Konzerte mehr gibt. Klar. Immer dasselbe: Man schaltet aus Alters- oder Bequemlichkeitsgründen geistig ab und bekommt nichts mehr mit, aber schuld daran ist die Welt, die einen nicht mehr innovationsfreien, Continue reading

Kommentare deaktiviert für SHINING, CALIGULA’S HORSE, JACK DALTON

Filed under 2015, Konzerte, Videoclips