Rückerstattung von Ticketkosten: Bitte erstmal abwarten!

Frankfurt, 20. März 2020

Wie Ihr wisst, werden derzeit wegen der Corona-Krise alle Konzerte abgesagt. Konzerte, für die Ihr vielleicht schon im Vorverkauf ein Ticket geholt habt. Wenn nun viele Karteninhaber zeitnah auf der Rückerstattung der Kosten bestehen, kann das viele Veranstalter und Clubs in den finanziellen Ruin treiben. Denn es sind nicht die Ticketdienstleister (wie zum Beispiel ADticket und Eventim), die die Rückzahlung leisten, sondern die Veranstalter oder Clubs. Um den Kollaps der Szene zu verhindern, gibt es folgende Möglichkeiten: Bitte wartet auf einen Ersatztermin, denn die meisten Shows werden nur verschoben und finden innerhalb der kommenden Monate statt. Eure Tickets bleiben gültig. Solltet Ihr beim Nachholtermin keine Zeit haben, könnt Ihr Euch das Geld ja weiterhin zurückerstatten lassen. Die Frist dafür beträgt drei Jahre! Wer es sich erlauben kann, könnte die Veranstalter und Clubs im Fall einer Konzertabsage auch unterstützen und keine Erstattung in Anspruch nehmen. Weitere Fragen beantwortet ein sehr informativer Artikel der Verbraucherzentralen hier.

Leave a Comment

Filed under 2020, Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.